Vergangenes Wochenende eröffnete Kronprinz Mohammed bin Salman al-Saud offiziell das Freizeit-, Sport- und Kulturzentrum QIDDIYA in Riad, das das erste seiner Art in Saudi Arabien sein wird. Mit dabei auch ein großes Team aus Österreich. Das 12-köpfige WB Production Team wurde geleitet von der aus Velden stammenden Künstlerin Birgit Mörtl (Headartist).

204 Qiddiya Saudi Arabia

Mit den Spezialisten aus Make-up & Hair Artists zeichnet sich das Team für das Styling der Performer dieser gewaltigen Eröffnung Show verantwortlich. 5 Tage lang wurde der gesamte Tross von der Stadt in die Wüste geschickt, um dort für die Eröffnung zu proben, ehe ein gewaltiger Sandsturm die Eröffnung zu gefährden drohte. Nach einer 2-tägigen Verschiebung war es dann so weit als König Salam und Kronprinz Mohammed bin Salman al-Saud symbolisch den letzten Stab des QIDDIYA -Logos platzierte und damit eine spektakuläre Feuerwerksshow auslöste, die den Himmel außerhalb der Hauptstadt bis hin zu den Tuwaiq-Bergklippen erleuchtete. 

201 Qiddiya Saudi Arabia

202 Qiddiya Saudi Arabia

Auf einer Fläche von 334 Quadratkilometern und nur 40 Kilometer westlich der saudischen Hauptstadt Riad entsteht die Erlebnislandschaft QIDDIYA. Der Spatenstich erfolgte in Anwesenheit von Kronprinz Muhammad Bin Salman, stellvertretender Ministerpräsident, Verteidigungsminister und Vorsitzender des öffentlichen Investitionsfonds, sowie mehreren Prinzen und Ministern und einem Auditorium von 300 Würdenträgern aus der ganzen Welt.

Der öffentliche Investitionsfonds (PIF), der das Projekt unterstützt, bestätigte, dass QIDDIYA eine kulturelle, und soziale Errungenschaft ist, die das Gefüge Saudi-Arabiens stärkt und den wachsenden Bedürfnissen der saudischen Bürger ihre Hobbys zu entwickeln und ihre Talente zu verwirklichen entgegenkommt. Zudem soll damit der Inlandstourismus gestärkt und neue Freizeitaktivität geschaffen werden.

205 Qiddiya Saudi Arabia

Drucken E-Mail

wb logo 245px